Mit 18 Gründungsmitgliedern wurde der Verein 

Heimatdienst Oberreute e. V.

Am 4. November 1997 gegründet.

Der Verein dient der Heimat und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. 

 

Unser neues Buch:

"Briefe aus der Kriegsgefangenschaft 1917 bis 1919"

kann per Email bestellt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,

71 Seiten, 13 Bilder, kostet 7 Euro

 

Die derzeitige Mitgliederzahl beträgt 75

Wir verfolgen folgende Ziele:

 

► Erforschung der Heimatgeschichte mit Dokumentation und Präsentation

     im "Museum im Rathaus"

► Sammlung, Restaurierung und Präsentation von Exponaten für das Museum

► Betreuung des Gemeindearchivs

► Samlung und Dokumentation von alten Aufzeichnungen und historischen Bildern

     und deren Veröffentlichung z. B. im Heimatkalender Oberreute

► Durchführung von Ausstellungen, kulturellen und heimatkundlichen Veranstaltungen    und Vorträgen

► Einsatz für den Erhalt unserer Landschaft, von Denkmälern und wertvoller Bausubstanz, z. B. durch die Vergabe

     des Oberreuter Heimatpreises

► Förderung und Pflege der heimischen Mundart

► Weckung des Bewußtseins und des Verantwortungsgefühls für die Heimatgeschichte und für das heimatliche Kulturgut.